BERLINER KABINETT AUSSTELLUNGEN (Auswahl)
2017 2016 2015 2014 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003
2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991



19. Januar - 20. März 2011
UND WAS HEISST SCHON NEW YORK?
Großstadt ist Großstadt; ich war oft genug in Hannover.
Eine Ausstellung um Arno Schmidt im Spannungsfeld von Provinz und Metropole.
Am 18. Januar eröffnete die Galerie Parterre die gemeinsam mit der Arno Schmidt Stiftung Bargfeld und dem BERLINER KABINETT e.V. organisierte Ausstellung um den Schriftsteller Arno Schmidt (1914 – 1979), an der 40 Bildende Künstler beteiligt waren.
Ausstellungsarchiv der Galerie Parterre



24. November - 23. Dezember 2011
BERLINER KABINETT
PANAZEE
Papierschnitte, Klebebilder, Schattenrisse
Martin Assig, Felix Droese, Michael Kutzner, Gudrun Poetzsch, Karl-Friedrich Schmalwaßer, Henry Stöcker, Christian Ullrich, Siegfried Völker.
Eröffnung am 24. November 2011
Zur Ausstellung sprach Thomas Kumlehn
Galerie im Turm, Berlin
Information_zu_PANAZEE_II.pdf